Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ Verwendete Abkürzungen und Begriffe

§1 Verpflichtungen von GTS

  1. Bereitstellung und Instandhaltung der Website als Verkaufsplattform für Tickets
  2. Zahlungsabwicklung von Ticketbestellungen durch Kunden
  3. Elektronischer Versand bzw. Download von Tickets an/für den Kunden
  4. Regelmäßige Auszahlungen an das Theater nach Vereinbarung
  5. Schutz der persönlichen Daten des Kunden und des Theaters, siehe Datenschutzbestimmungen weiter unten

§2 Verpflichtungen des Theaters

  1. Zustimmung zu diesen AGB
  2. Vollständige und fehlerfreie Angaben zu den Veranstaltungen
  3. Korrektur von Versäumnissen im Sinne von Absatz 1 und vollständige Haftung für möglicherweise entstandenen Schaden. GTS ist schad- und klagfrei zu halten
  4. Organisation und Durchführung der Veranstaltungen
  5. Entschädigung des Kunden bei Ausfall von Veranstaltungen
  6. Sofortige Aktualisierung der Buchungsinformationen in GTS, sollten Tickets nicht via GTS verkauft oder vergeben werden (beispielsweise an der Theaterkasse). Im Zweifelsfall gelten immer die Informationen auf der Website
  7. Sicherstellung, dass alle Aspekte der Veranstaltung und des Betriebes geltendem Recht entsprechen. Das gilt unter anderem, aber nicht ausschließlich, für die Rechte zur Durchführung der Veranstaltung, Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material (beispielsweise Musik), korrekte Arbeitsverträge und so weiter
  8. Die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) zur Website nicht an Dritte weiterzugeben
  9. Abführen von Steuern und Abgaben, die möglicherweise anfallen (zum Beispiel Mehrwertsteuer)
  10. Die AGB und die Hausordnung des Theaters, denen der Kunde beim Kauf von Tickets zustimmen muss, dürfen nicht mit diesen AGB im Widerspruch stehen und GTS nicht zu Leistungen gegenüber dem Kunden oder dem Theater verpflichten

§3 Verpflichtungen des Kunden

  1. Zustimmung zu diesen AGB
  2. Einhaltung der AGB und der Hausordnung des Theaters, soweit vorhanden
  3. Das Ticket oder der Buchungscode dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden
  4. Jedwede Ansprüche bzw. Forderungen, die nichts mit der Durchführung von Zahlungen oder der Zustellung von Tickets zu tun haben, also beispielsweise Mängel in der Qualität, Art, Durchführung oder Organisation von Veranstaltungen, sind ausschließlich an das verantwortliche Theater zu richten
  5. Korrekte und vollständige Angaben der für die Buchung relevanten Daten (einschließlich Name und Emailadresse)

§4 Sonstiges

  1. GTS ist niemals im Besitz der Tickets und tritt nur als Vermittler von Zahlungen auf
  2. Das Theater bzw. der Kunde haften vollständig für eventuelle Versäumnisse, die in "§2 Verpflichtungen des Theaters" bzw. "§3 Verpflichtungen des Kunden" aufgeführt sind
  3. GTS prüft nicht, ob das Theater die in §2 Absatz 1 und §2 Absatz 6 definierten Verpflichtungen erfüllt. Für die Korrektheit ist ausschließlich das Theater verantwortlich
  4. Die Abwicklung von Zahlungen erfolgt durch einen unserer Zahlungsanbieter (beispielsweise PayPal). GTS behält sich vor, die Verwendung von einzelnen Zahlungsanbietern einzuschränken (beispielsweise wird Sofort-Überweisung nur bis zu eine Woche vor dem Tag der Veranstaltung angeboten).
  5. Bezüglich des Ticketkaufs wird ein Kaufvertrag zwischen Theater und Endkunden abgeschlossen. Grundlage dafür sind die AGB des Theaters.
  6. Für jeden abgeschlossenen Bestellvorgang erhebt GTS gegenüber dem Theater oder dem Endkunden, je nach Wahl des Theaters, eine anteilige Gebühr an der Gesamtsumme der Preise der gebuchten Tickets, einschließlich aller Steuern und Abgaben. Die Gebühr richtet sich nach unseren aktuellen Gebühren.
  7. GTS behält sich vor, Änderungen an den AGB oder den Gebühren vorzunehmen. GTS informiert das Theater 4 Wochen im Voraus schriftlich oder per E-Mail. Sollte das Theater den geänderten AGB oder Gebühren nicht zustimmen, so besteht ein Kündigungsrecht aus wichtigem Grund. Änderungen an den AGB treten für den Endkunden stets sofort in Kraft und sind ab dem nächsten Ticketkauf wirksam
  8. Neue Gebühren gelten sofort für alle zukünftigen Buchungen
  9. Der Umtausch oder Weiterverkauf von Tickets ist ausgeschlossen, sofern die AGB des Theaters nichts anderes Vorsehen. In diesem Fall ist aber gänzlich das Theater für die Abwicklung verantwortlich

§5 Vertragslaufzeit zwischen Theater und GTS

  1. Der Vertrag wird mit der Anmeldung und der damit verpflichtend verbundener Zustimmung des Theaters zu diesen AGB abgeschlossen
  2. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen
  3. Beide Seiten können den Vertrag mit einer 3 monatigen Frist kündigen
  4. Der Vertrag kann von beiden Seiten auch bei wiederholtem Verstoß gegen diese AGB aus wichtigem Grund gekündigt werden

§6 Sonstiges

  1. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen
  2. Es gilt deutsches Recht
  3. Gerichtsstandort ist Lüneburg, Deutschland

§7 Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Sirach Lotz
Bussenmühlenweg 18
21368 Dahlenburg
Deutschland
support@goldenticketsystem.com

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung/AGB genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns unter Umständen zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Sollte eine Zahlung über einen externen Anbieter abgeschlossen werden, so gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Eine Liste finden Sie hier:

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts ( https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Die jeweils aktuelle aktuelle Datenschutzerklärung kann hier abgerufen werden: https://www.goldenticketsystem.com/agb/

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt .